Vermisst
Vater streitet mit Sohn: Große Suchaktion ausgelöst

Ein Vater hat am Ostermontag seinen elfjährigen Sohn als vermisst gemeldet. Der Bub sei bei einem Radausflug bei Weißensberg (Westallgäu) einfach verschwunden, teilte die Polizei die erste Aussage des Vaters mit.

Erst nachdem die Suche mit mehreren Streifenwagen und sogar einem Hubschrauber bereits vergeblich lief, gab der Mann zu, sich mit seinem Sohn gestritten zu haben. Daraufhin sei dieser weggefahren. Der Junge tauchte wenig später mit dem Rad an seinem Wohnort im Raum Friedrichshafen auf. Die Polizei prüft nun, wer die Kosten für den Einsatz zu tragen hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen