Schadstoff-Untersuchung
Untersuchungen am Lindauer Bahnhof

Die deutsche Bahn will zeitnah Schadstoff-Untersuchungen am Lindauer Bahnhof durchführen. Im Lager und im Büro des belasteten Nebengebäudes soll ein Gutachter für Klarheit sorgen. Die deutsche Bahn betonte gestern, dass die Schadstoffe für Reisende keine Gefahr darstellen. Ein Mann hatte 2007 am Bahnhofsgelände ein historisches Gebäude gemietet und daraufhin gesundheitliche Probleme gehabt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ