Jahreshauptversammlung
Streit um Abschussquote: Jäger wollen auf Landratsamt Lindau zugehen

Die Eiszeit zwischen den Jägern im Landkreis Lindau und der unteren Jagdbehörde am Landratsamt scheint zu Ende zu gehen: Die Mitglieder des Kreisjagdverbandes haben auf ihrer Jahreshauptversammlung mehrheitlich dafür votiert, die seit zwei Jahren getrennt von der staatlichen Hegeschau veranstaltete Jahreshauptversammlung künftig wieder an einem Tag zu veranstalten. Denkbar aus Sicht der Jäger wären eine Hegeschau am Vormittag und eine Versammlung am Nachmittag.

Hintergrund des Konfliktes ist, dass die Jäger den Einfluss der Forstbehörde auf die Abschusspläne kritisieren. Die Folge seien zu hohe Abschussquoten. Diese werden aus Sicht der Jäger gemeinsam mit den Grundstückseigentümern und den Jagdgenossenschaften besprochen.

Den Streit gibt es seit 2013. Bei der damaligen Hegeschau verließen die Jäger aus Protest gegen die Rede eines Vertreters der Forstbehörde die Versammlung. 2014 und heuer fanden nun getrennte Veranstaltungen statt – die Jahreshauptversammlung in Heimenkirch, die Hegeschau in Lindau.

Mehr über den Kreisjagdverband Lindau lesen Sie in Der Westallgäuer vom 02.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen