Verkehr
Startschuss: Aufhebung der Vignettenpflicht auf der Rheintalautobahn zwischen Lindau und Hohenems

Symbolbild.

Am Donnerstag, 5. Dezember, hat der österreichische Bundesrat der Mautbefreiung auf bestimmten Autobahnstrecken zugestimmt. Ab dem 15. Dezember ist demnach unter anderem auf der Rheintal-Walgau-Autobahn A14 (von Lindau bis Hohenems) keine Vignette mehr nötig. Auch die Fahrt durch den Pfändertunnel bei Bregenz wir dadurch kostenfrei. Eine Erleichterung für viele Pendler und Anwohner nahegelegener Gemeinden.

Der Landrat von Lindau, Elmar Stegmann, freut sich über diese Entscheidung. Auf seiner Facebookseite spricht er von guten Nachrichten "für die vom Durchgangsverkehr geplagten Anwohner von Lindau-Zech bis Bregenz." Er erhofft sich durch die Aufhebung der Vignettenpflicht "eine spürbare Entlastung vom Ausweichverkehr."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen