Freizeit
Stadt Lindau kauft Bäder zurück

Lindau stellt die Weichen für die Zukunft seiner Bäder. Die Stadt will Eichwaldbad und Limare von den Stadtwerken zurückkaufen. Das ist Voraussetzung für den Einstieg eines Investors im Eichwald.

Dort soll für mindestens 20 Millionen Euro ein Vitalbad entstehen. Während Klaus Steiner, Chef der Stadtwerke, mit dem möglichen Investor verhandelt, wird das Geschäft mit der Stadt vorbereitet. Eichwaldbad und Limare gehören seit dem Jahrtausendwechsel den Lindauer Stadtwerken.

Mehr zum Thema lesen Sie in Der Westallgäuer vom 24.11.2014 (Seite 31).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ