Verkehr
Pfändertunnel: Zweite Röhre seit heute für den Verkehr freigegeben

Nach jahrelangen Bauarbeiten am Pfändertunnel rollt der Verkehr von heute an erstmals vierspurig durch zwei Röhren. <%IMG id='939344' title='Pfändertunnel'%>Lindaus Landrat Elmar Stegmann spricht von einem wichtigen Schritt für die Infrastruktur in der gesamten Region. Allerdings müssen Autofahrer ab heute auch wieder tiefer in die Tasche greifen, wenn sie den Pfändertunnel nutzen. Denn in der vergangenen Nacht hat die österreichische Autobahngesellschaft Asfinag den Verkauf der sogenannten Korridorvignette eingestellt.

Der Pfändertunnel wurde in den vergangenen sechs Jahren für rund 210 Millionen Euro saniert und mit einer zweiten Röhre ausgestattet. Damit sollten lange Staus zukünftig der Vergangenheit angehören.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen