Nach Rassismus-Vorwurf
Online-Petition macht sich für Erhalt des Mohrenbräu-Logos stark

Laut mehreren Medienberichten sieht sich die Vorarlberger Mohrenbräu erneut massiven Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt. 
  • Laut mehreren Medienberichten sieht sich die Vorarlberger Mohrenbräu erneut massiven Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt. 
  • Foto: LNLNLN von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Laut mehreren Medienberichten sieht sich die Vorarlberger Mohrenbrauerei in den letzten Wochen massiven Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt. Auf der Facebook-Seite des Unternehmens uferte die Debatte derart aus, dass die Brauerei beschloss, ihre Facebook-Seite vorübergehend stillzulegen.

Der Grund für die Vorwürfe liegen im Namen und im Logo des Unternehmens. Das Logo zeigt die Karikatur eines Mohren mit schwulstigen Lippen und krausen Haaren. Jetzt haben Initiatoren eine Online-Petition für den Erhalt des Logos gestartet. Am Dienstagmorgen haben bereits 7.642 Personen unterschrieben. "Rettet die Tradition des (...) Familienunternehmens", heißt es im Aufruf der Petition. Nur Unwissende und Gegner der Brauerei würden das Logo als rassistisch bezeichnen.

Nach Angaben des Unternehmens stammt das Logo und der Name von Josef Mohr. 1784 eröffnete Mohr in Dornbirn eine Gaststätte mit angeschlossener Brauerei. Er benannte das Haus "Zum Mohren" und verwendete hierfür das Familienwappen. Das Wappen soll laut Petition den heiligen Mauritius zeigen. 50 Jahre später übernahm  Franz-Anton Huber die Gaststätte und die Brauerei. Er beschloss den Namen beizubehalten.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen