Nach Starkregen am Sonntag
Nur etwas Treibholz - So schön ist es in Lindau nach dem Dauerregen

32Bilder

Durch den Starkregen am Sonntag war der Pegel am Bodensee in Lindau laut Polizei kurzzeitig auf 4,83 Meter angestiegen - und überstieg damit die erste Hochwassermeldestufe von 4,80 Meter. Mittlerweile hat sich die Lage wieder beruhigt und es liegt keine Meldestufe mehr vor. Auch im Baden-Württembergischen Teil des Bodensees stagnieren laut dem Landesamt für Umwelt derzeit die Wasserstände. Nur noch in Konstanz sei der Hochwasser-Meldewert von 4,80 m aktuell geringfügig überschritten. Die Wetteraussichten für die kommenden Tage sind jedoch gut. 

Zwei Tage nach dem Starkregen erstrahlt Lindau nun wieder in seiner ganzen Pracht. Hier und da ist noch etwas Treibholz zu sehen und bei einigen Bänken werden immer noch die Füße nass.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen