Programm "BayIMCO"
Nach Panne bei Corona-Impfterminen: So reagiert der Landkreis Lindau

Nach der Panne bei der Vergabe von Impfterminen im Corona-Impfzentrum des Landkreises Lindau hat der Landkreis reagiert. Gemeinsam mit dem Betreiber der Impfzentren Allgäu Medical habe man den Vorfall aufgearbeitet, heißt es in einer Pressemitteilung, "damit dies in Zukunft möglichst nicht mehr passiert."

Termin-Einladungen im Impfzentrum des Landkreises Lindau jetzt "nicht mehr rein automatisch"

Das Problem mit der Terminvergabe sei nicht nur im Landkreis Lindau aufgetreten. Auch in mehreren anderen bayerischen Landkreisen wurden demnach Personen zu einem Impftermin eingeladen, obwohl sie laut Impfpriorisierung noch keine Impfung erhalten können. "Im Landkreis Lindau waren dies knapp 30 Impfungen und damit 0,25 Prozent der bisherigen Impfungen gesamt", so das Landratsamt. Als direkte Konsequenz werde das Impfzentrum des Landkreises Lindau nicht mehr rein automatisch über das Programm "BayIMCO" einladen. "Vielmehr greift Allgäu Medical auf die Daten des Programms zu und lädt telefonisch ein", heißt es, "bis alle gemeldeten Menschen, die in der Priorität 1 eingestuft sind, einen Impftermin erhalten haben."

Gesundheitsministerium: "Kein Softwarefehler"

Das Bayerische Gesundheitsministerium hatte bereits darauf hingewiesen, dass Termin-Pannen nicht am Software-Programm "BayIMCO" selbst lägen, sondern im Endeffekt daran, wie die Impfzentren es nutzen.

Coronavirus im Westallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen