Unfall A96
Lkw-Unfall: Stundenlang Behinderungen auf A 96

Wegen eines Lkw-Unfalls war die Autobahn 96 in Richtung Lindau am Sonntag zum Teil Stunden gesperrt. Der Unfall hatte sich laut Polizei gegen 3 Uhr in Höhe Weißensberg ereignet.

Ein Sattelzugfahrer wollte nach eigenen Angaben nach seiner Trinkflasche greifen, geriet mit seinem Fahrzeug auf den unbefestigten Seitenstreifen und kippte mit dem Lkw um.

Die aus Pflanzen und Lebensmitteln bestehende Ladung musste aufwendig geborgen, der Sattelzug mit Hilfe von Kränen wieder aufgerichtet werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 70 000 Euro. Die A 96 war an der Unfallstelle für Stunden nur einseitig befahrbar. Für über eine Stunde musste die Autobahn wegen der Bergungsarbeiten sogar komplett gesperrt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen