Hochwasserschaden
Lindauer Tierheim erhält Sofortgeld

Das Lindauer Tierheim erhält 5.000 Euro Sofortgeld, so das Lindauer Landratsamt. Bei den vergangenen Unwettern mit Starkregen hatte es erneut das Lindauer Tierheim getroffen. Unter anderem lief der Keller voll. Der Schaden beläuft sich auf weit über 20.000 Euro inklusive der Ölheizung, die das Unwetter ebenfalls nicht überstanden hat. Landrat Elmar Stegmann hat sich vor Ort ein Bild von der Situation gemacht und der Vorsitzenden des Tierschutzvereins das staatliche Sofortgeld überreicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen