Ehrenamtliche Aktion
Lindauer Senioren reichen fast 300 "Herzenswünsche" ein - alle werden erfüllt

An einem Stand im Lindaupark wurden die Wünsche ausgestellt. (Archivbild)
2Bilder
  • An einem Stand im Lindaupark wurden die Wünsche ausgestellt. (Archivbild)
  • Foto: Viktoria von Sabler
  • hochgeladen von Svenja Moller

Dank dem Team von ""Herzenswünsche" können sich in Lindau auch Senioren ohne Angehörige oder finanzielle Mittel auf Weihnachtsgeschenke freuen. Monika Bermetz, Sabine Zeller, Helga Schlemmer, Viktoria von Sabler, Anja Fink und Anne Schmalzbauer bereiten den Senioren heuer zum zweiten Mal ehrenamtlich eine Freude.

Fast 300 Wünsche von Senioren

Senioren aus Lindau konnten Wünsche einreichen. Am 27. November haben die sechs Frauen im Lindaupark einen Stand aufgebaut und die Wünsche dort ausgestellt. In diesem Jahr waren es fast 300 Stück. Das sind deutlich mehr als noch im vergangenen Jahr. 2019 trafen 180 Wünsche ein. Wie im vergangenen Jahr, gab es auch heuer viele kleine Wünsche wie Hautcremes, Rasierwasser, Kekse, Halstücher, Bücher, Jogginghosen und Weihnachtsgestecke. Aber auch etwas größere, wie eine Trittleiter und eine Kaffeemaschine waren dabei.

Alle "Herzenswünsche" können erfüllt werden

Etwa 100 Menschen kamen zum Lindaupark und suchten sich Wünsche aus, die sie erfüllen möchten. Auch online und im Unverpackt Laden in Lindau wurden im Vorfeld schon welche vergeben. Das Team von "Herzenswünsche" konnte alle Wünsche verteilen. Demnach geht kein Senior, der einen Wünsch eingereicht hat, leer aus.

Die "Wunscherfüller" haben bis Freitag (11. Dezember) Zeit, die Geschenke zu besorgen, zu verpacken und den sechs Frauen zu bringen. Am Montag (14. Dezember) werden die Geschenke an die sozialen Einrichtungen und die Senioren verteilt.

Sechs Frauen kümmern sich zu Weinachten um die "Herzenswünsche" von Lindauer Senioren
An einem Stand im Lindaupark wurden die Wünsche ausgestellt. (Archivbild)
Fast 300 Wünsche konnten an Hilfsbereite verteilt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen