Arbeit
Lindauer Arbeitsagentur stellt erneuten Rückgang der Arbeitslosenzahlen fest

Die Erwerbslosenquote ist von 2,9 auf 2,7 Prozent gesunken. 'Nur' noch 1.164 Menschen im Landkreis sind derzeit ohne feste Stelle. Das freut Wolfgang Scholz, den Geschäftsführer der Lindauer Arbeitsagentur.

Mit dem Lindauer Monatsbericht ist der Agenturleiter sehr zufrieden. So sind Ende Mai nur 20 Jugendliche unter 20 Jahren arbeitslos, der Anteil der erwerbslosen Kreisbewohner mit ausländischem Pass ist auf 225 gesunken.

Was zu denken gibt, ist die immer noch große Zahl an Arbeitslosen, die 55 Jahre und älter sind: 284 sind das mittlerweile. 579 offene Stellen sind der Arbeitsagentur bekannt.

Mehr über den wirtschaftlichen Aufschwung finden Sie in Der Westallgäuer vom 30.05.2014 (Seite 30).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen