Gesundheit
Lindauer Ärzte begrüßen Abschreckfotos auf Zigarettenpackungen

Dass die Europäische Union Raucher mit Schockfotos und Warnhinweisen auf Zigarettenpackungen wachrütteln will, das begrüßen Lindauer Ärzte ausdrücklich. 'Jedes Jahr tötet das Rauchen fast 700.000 Menschen in ganz Europa', berichtet Ludwig Buschbaum, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Lindau.

'Tabakkonsum ist das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko', Nikotin sei ein starkes Gift, sagt Buschbaum. Es greife das Gefäß- und Nervensystem an. Wer raucht, beschleunigt unter anderem die Herztätigkeit, die Blutgefäße verengten sich, und die Durchblutung werde gestört.

Rauchen löse schwere Krankheiten, wie chronische Bronchitis, chronische Lungenerkrankungen oder Krebs aus. Im Tabakrauch finden sich laut Buschbaum über 4000 chemische Substanzen. Ärzte helfen deshalb gerne jedem, der mit dem Rauchen aufhören will.

Den ganzen Bericht über die Abschreckfotos auf Zigarettenpackungen und wie die Lindauer Ärzte dazu stehen finden Sie in Der Westallgäuer vom 15.03.2013 (Seite 31).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen