Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Sanierungen
Landkreis Lindau will 6,7 Millionen Euro in Straßen investieren

Der Landkreis Lindau wird in den nächsten Jahren 6,7 Millionen Euro in seine Straßen stecken. Zumindest dann, wenn alle Vorhaben umgesetzt werden, die sich im Kreisstraßen-Investitionsprogramm finden.

Diskussion gab es im Kreisausschuss vor allem um drei Vorhaben: die Argenbrücke bei Eglofstal (nicht vor 2017), der Ausbau der Kreisstraße zwischen Röthenbach und Eglofs (nach 2017) und die Beseitigung des Bahnüberganges in Schlachters (nach 2016). Jedem Vorhaben muss der Kreis noch einzeln zustimmen.

Mehr über die Kreisstraßen und die geplanten Bauprojekte lesen Sie in Der Westallgäuer vom 29.11.2014 (Seite 33).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen