Wahlen
Landkreis Lindau: Grüne sehen beim Landrat grüne Gesinnung

Mit Christiane Thiesen (Lindau) an der Spitze gehen die Grünen auf Kreisebene in die Wahlen im März 2014. Sechs der sieben amtierenden Räte treten erneut an. Bei der Nominierungsversammlung in Niederstaufen gaben die Kreisräte der Grünen einen kurzen Rückblick auf die Arbeit der letzten Jahre.

Beim Kernthema der Grünen, Energie und Energiewende, sei im Landkreis mit großer Unterstützung von Landrat und den Kollegen im Kreisrat viel voran gegangen, sagte Steffen Riedel. Ein 'bissel nachgeholfen' hätten die Grünen da aber schon und darauf könne man stolz sein.

Was man im Wahlprogramm vor der letzten Kreistagswahl versprochen habe, vom Anbieten der Dächer landkreiseigener Gebäude für die Nutzung von Bürger-Solaranlagen über kommunales Energiemanagement für die landkreiseigenen Gebäude bis zur energetischen Sanierung von Liegenschaften, sei umgesetzt worden.

Mehr über die Vorhaben der Grünen finden Sie in Der Westallgäuer vom 19.12.2013 (Seite 38).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ