Kultur
Kunstmuseum in Lindau verlängert Hundertwasser-Ausstellung

Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).
  • Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).
  • Foto: Christian Flemming
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Das Kunstmuseum in Lindau verlängert die Sonderausstellung „Friedensreich Hundertwasser-Traumfänger einer schöneren Welt“ bis zum 6. Oktober 2019. Grund für die Ausdehnung der Ausstellung um eine Woche ist das große und anhaltende Interesse der Besucher.

Bisher sahen sich 75.000 Besucher die Ausstellung an, darunter viele Hundertwasser-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Dreiländereck am Bodensee.

Sie konnten farbenreiche Malereien, ausgefallene Architekturentwürfe und innovative Originalgrafiken sowie den kostbaren Knüpfteppich ansehen. Außerdem taucht der Besucher der Hundertwasser-Ausstellung in die farbenreiche Welt des Zukunftsvisionärs, Utopisten, Aktivisten, Architekten und kontrovers diskutierten Künstlers ein.

Das Kunstmuseum am Inselbahnhof lädt am 5. Oktober 2019 ab 18 Uhr zur „ORF-Lange Nacht der Museen“ ein. Auch andere Kultureinrichtungen in Lindau, wie beispielsweise das neue Museumsdepot, freuen sich auf zahlreiche Besucher. Im Rahmen dieser abendlichen Veranstaltung können Besucher, inspiriert von Hundertwassers Gemälden und Originalgrafiken, in den Werkstätten des Museums eigene Werke kreieren. Mithilfe der Drucktechnik Monotypie können sie ein eigenes Bild herstellen und es mit Farbe zum Leuchten bringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen