Toter Gefunden
Jäger findet im Revier stark verwesten Leichnam

Einen bereits stark verwesten Leichnam hat ein Jagdpächter in seinem Revier bei Sigmarszell (Landkreis Lindau) gefunden. Beamte der Polizei-Inspektion Lindau sowie des Kriminaldauerdienstes der Kripo Memmingen übernahmen vor Ort die weiteren Ermittlungen. Unweit des Leichnams wurde ein Rucksack mit persönlichen Gegenständen gefunden. Es muss davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Toten um einen seit Mai 2011 vermissten 45-jährigen Mann aus dem Oberallgäu handeln dürfte.

Bei einer Obduktion konnten keine Anhaltspunkte für eine mögliche Einwirkung dritter Personen festgestellt werden. Letztendliche Gewissheit über die Identität des Toten soll ein DNA-Abgleich erbringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen