Polizei
Identität von Wasserleiche aus dem Bodensee geklärt

Die Identität der am 10. September im Bodensee gefundenen Wasserleiche (wir berichteten) ist geklärt worden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem Toten um einen 66-jährigen, alleinstehenden Mann aus dem Bezirk Bludenz (Vorarlberg).

Er war seit dem 23. August als vermisst gemeldet. Ein Segler hatte die Leiche seinerzeit in der Nonnenhorner Bucht entdeckt. Bei der Obduktion stellten die Gerichtsmediziner keinerlei Hinweise auf Gewalteinwirkung durch Dritte fest.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen