Sanierung
Gemeinderat entscheidet: Der alte Bahnhof in Hergensweiler wird saniert

Der Gemeinderat Hergensweiler hat einstimmig beschlossen, den alten Bahnhof zu sanieren. Bürgermeister Wolfgang Strohmaier war dieser Grundsatzbeschluss wichtig, weil so noch vor Ablauf der Frist Ende März ein Förderantrag für ein zinsgünstiges Darlehen aus einem Sonderprogramm des Freistaates gestellt werden kann.

Mit diesem Programm wird die Schaffung von Wohnraum für Flüchtlinge gefördert.Die Gemeinde muss für die Sanierung des alten Bahnhofs inklusive Nebengebäude rund 460.000 Euro in die Hand nehmen. Ziel ist es, die beiden Wohnungen im Hauptgebäude wieder bewohnbar zu machen. Als zweite Option – neben der Flüchtlingsunterkunft – könnten dort auch sozial Schwache untergebracht werden.

Was die Gemeinderäte zur künftigen Nutzung sagen, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 19.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen