Lindauer Session
Fünf junge Bands buhlen bei Lindauer Session um die Gunst des Publikums

Fünf Bands aus der Region – darunter auch Westallgäuer – buhlen auf der Lindauer Session 2013 um die Gunst des Publikums. Am Samstag, 5. Januar, spielen ab 20.30 Uhr 'Koloclyphis', die 'Honkytonk Rebels', 'The Vocs', 'Taste Of Trash' und 'Solemn' im Lindauer Club Vaudeville.

'Koloclyphis': Das sind vier Newcomer aus Lindau, die beim 2012 Southside Bandcontest in Biberach ihr Können unter Beweis stellten.Gerade haben sie ihr erstes Studioalbum 'Keep On Babbling' fertiggestellt.

Die fünfköpfige Westallgäuer Band 'Honkytonk Rebels' hat sich dem Rockabilly und Rock’n’Roll der 50er-Jahre verschrieben. Ihre Vorbilder reichen von Johnny Cash zu Eddy Cochran, Elvis, Johnny Burnette oder Roy Orbison.

Bei der Lindenberger Gruppe 'The Vocs' geht es nur um das eine: die Leute mitzureißen und mit der Musik anzustecken, egal ob in einem schmalen Kellergang oder auf einer großen Open-Air-Bühne.

Der Musikstil von 'Taste Of Trash' (Tettnang) ist zwischen Alternative-Rock und Metal anzusiedeln. 'Solemn' vom Bodensee nennen sich 'eine Metalband, die Blues-Rock spielt'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen