Sozialbeirat
Freiwillige Zuschüsse: Landkreis Lindau hilft vor allem der Familienpflege

Große Sprünge machen kann der Landkreis Lindau mit seinen Finanzen nicht. Doch soziales Engagement hält Landrat Elmar Stegmann für wichtig. Und eine kleine Anerkennung dafür auch.

Die gibt der Kreis in diesem Jahr in Form von gut 32 000 Euro an freiwilligen Zuschüssen. Der größte Brocken davon geht mit 10 000 Euro an die Familienpflegestation. Deren stetige Finanznöte sind seit längerem Thema.

Eine Auflistung über die freiwilligen Zuschüsse des Landkreises Lindau finden Sie in Der Westallgäuer vom 21.10.2013 (Seite 31).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen