Bregenz
Flugzeug mitsamt Leichen im Bodensee gefunden

Mit einem speziellen Sonar haben Einsatzkräfte gestern Teile des abgestürzten Flugzeugs in 50 Metern Tiefe im Bodensee gefunden. In der Nacht konnte auch der Rumpf mit den Leichen der beiden Insassen geborgen werden. Aus noch ungeklärter Ursache war das Ultraleichtflugzeug am Freitag in den Bodensee gestürzt. Der 55-jährige Pilot war mit seinem noch unbekannten Passagier von Hohenems zu einem Rundflug gestartet.

Ein Zeuge hatte den Absturz beobachtet und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Polizei bittet jetzt noch um Hinweise bezüglich des Passagiers und sucht Zeugen, die den Mann eventuell zum Flughafen gebracht haben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019