Flugunfall
Flugzeug bleibt an Zaun von Ziegengehege bei Lindau hängen

Bei einem Unfall auf dem Flugplatz Wildberg nahe Lindau ist der Pilot eines Ultraleichtflugzeugs leicht verletzt worden.

Der 48-Jährige aus dem baden-württembergischen Geislingen (Kreis Göppingen) war am Donnerstag beim Startversuch mit seinem Fluggerät im Zaun eines Ziegengeheges hängen geblieben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Flugzeug wurde dabei komplett zerstört, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro. Vermutlich führte ein Pilotenfehler zu dem Unfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019