Schnellere Verbindung
"Flirt³-Züge" fahren bald auf der Strecke zwischen Lindau und München

Bahnhof (Symbolbild).
  • Bahnhof (Symbolbild).
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Ab Ende des kommenden Jahres werden neben Zügen von DB Regio, Alex und der Bayerischen Regionalbahn auch 22 "Flirt³-Züge" des Unternehmens Go-Ahead auf der Strecke zwischen Lindau und München unterwegs sein.

Die Elektrifizierung der Stecke wurde nach Angaben der Deutsche Bahn AG abgeschlossen. "Ab Dezember 2021 werden wir im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und des Landes Baden-Württemberg auf dieser Strecke Regionalverkehr mit modernen elektrischen Triebzügen anbieten. Darauf freuen wir uns schon", sagt Bastian Goßner, kaufmännischer Geschäftsleiter von Go-Ahead Bayern.

Schnellere Verbindung zwischen Lindau und München

Die 22 neuen Züge sollen für deutlich mehr und schnellere Verbindungen sorgen. Alle zwei Stunden soll es einen durchfahrenden Zug von Lindau über Memmingen nach München geben. Dieser soll die Strecke Memmingen - München in gut einer Stunde schaffen. In der Stunde dazwischen fahren Züge, die an allen Zwischenstationen halten.

"Flirt³-Züge" haben je 216 Sitzplätze

Die "Flirt³-Züge" verfügen laut Go-Ahead über je 216 Sitzplätze mit großzügigen Abständen. Eine Klimaanlage und WLAN sollen auch vorhanden sein. Goßner ist sich sicher: "Wir sind auf einem guten Weg und unser Team ist sehr engagiert. Ich bin zuversichtlich, dass wir ab Dezember 2021 den Fahrgästen und der Region einen sicheren, zuverlässigen und komfortablen Eisenbahnverkehr bieten können."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen