Bahnhof Lindau
Es bewegt sich wieder was in Lindau: Bahn stellt neues Konzept für die beiden Bahnhöfe vor

Der Bahnhof Lindau ist ein ganz schön heißes Eisen, das nicht nur die Gemüter der Anwohner und Politiker erhitzt.

Schon 1997 kündigte der Bahn-Konzern an, den Kopfbahnhof auf der Insel durch einen Durchgangsbahnhof ersetzen zu wollen. Als Gelände dafür sollte der ehemalige Rangierbahnhof im Lindauer Stadtteil Reutin dienen. 2004 liefen die Planungen für das Projekt an - die jedoch scheiterten am Widerstand vieler Bürger. Bis heute befindet sich der Bahnhof auf der Insel. Nach zwei Bürgerentscheiden und viel Diskussion scheint jetzt eine neue Lösung in Sicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen