Krankheit
Ein EHEC-Fall im Landkreis Lindau

Im Landkreis Lindau ist ein Fall von EHEC aufgetreten. Betroffen war eine junge Frau im unteren Landkreis. Der Verlauf war nach Angaben des Landratsamtes harmlos. Die Frau musste nicht ins Krankenhaus und ist bereits wieder völlig gesund. Wo sie sich angesteckt hat, ist unklar.

Die junge Frau hatte einen halben Tag Durchfall und suchte deshalb am Freitag einen Arzt auf. Routinemäßig sei eine Stuhlprobe untersucht worden, so das Landratsamt. Dabei wurde der EHEC-Erreger festgestellt, eine harmlose Variante, wie das Landratsamt auf Anfrage mitteilte. Am Samstag wurde der Fall der Behörde gemeldet. Anders als viele Fälle in Norddeutschland verlief die Krankheit bei der Lin-dauer Patientin ohne Komplikationen. Das sogenannte hämolytisch-urämische Sympton (HUS), das oft zu schweren Verläufen führt, sei nicht festgestellt worden.

Unklar ist, wo sich die Frau angesteckt hat. << Wir haben keine Vermutung >>, so Sibylle Ehreiser, Sprecherin des Landratsamtes. Die junge Frau hatte keinen Kontakt nach Norddeutschland. Derzeit ist auch noch nicht geklärt, ob die Erkrankung in Zusammenhang steht mit den dortigen EHEC-Fällen. Das wird derzeit untersucht.

Da die junge Frau in Kontakt mit einer Lindauer Kindertagesstätte stand, hat sich die dortige Leitung entschieden, die Tagesstätte am gestrigen Montag geschlossen zu halten. << Freiwillig >>, wie das Landratsamt betont. Aus medizinischen Gründen wäre die Schließung nicht nötig gewesen, so die zuständige Behörde. Ab heute wird die Tagesstätte wieder ganz normal geöffnet sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen