Diskussion um die Korridorvignette geht weiter

Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann hat sich bereits Anfang des Monats an Ministerpräsident Seehofer gewandt und Hilfe im Kampf um den Erhalt der Korridorvignette erbeten. Daraufhin wollte Seehofer von dem österreichischen Außenminister erfahren, wie es nach dem Wegfall der Korridorvignette weitergehen könnte. Die Korridorvignette habe sich laut Stegmann in den letzten Jahren sehr bewährt, denn sie trage dazu bei, den Lindauer Stadtteil Zech, sowie die Stadt Bregenz vom Durchgangsverkehr in Richtung Schweiz zu entlasten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen