Nanobibel
Die kleinste Bibel der Welt auf einem Nanochip

2Bilder

Die Bibel ist ein ziemlich großes Buch. Altes und Neues Testament stehen auf rund 1200 Seiten. Dieses Riesenwerk hat jetzt der Lindauer Mikroelektronik-Fachmann Dr. Stephan Sauter auf einen nur vier mal vier Millimeter kleinen Nanochip gespeichert.

Diese kleinste Bibel der Welt hat Sauter in einen Schmuckanhänger verarbeitet, der wie ein modernes Kreuz aussieht.

Die Nanobibel ist weniger zum Lesen geeignet, denn dafür bräuchte der Betrachter ein Mikroskop mit 1600-facher Vergrößerung. Vielmehr gehe es laut Sauter um Spiritualität und das Gefühl, 'die Bibel immer bei sich zu haben.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020