Unwetter
Deutscher Wetterdienst gibt Sturmwarnung für das gesamte Allgäu heraus

Der deutsche Wetterdienst warnt im Zeitraum von Samstagvormittag bis Sonntagabend im gesamten Allgäu vor starken Sturmböen. Im Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen wird sogar mit orkanartigen Böen bis zu 110 km/h gerechnet.

Zunehmender Wind verursacht ab Freitagmittag zunächst einzelne Sturmböen bis 85 km/h. Abends und nachts werden zum Teil schwere Sturmböen bis 100 km/h um Südwest erwartet über 1000 Metern.

Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Eine besondere Gefahr geht von herabstürzenden Ästen, Dachziegeln oder Gegenständen aus.

Im Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen rechnet der deutsche Wetterdienst abends und nachts sogar mit orkanartigen Böen bis 110 km/h um Südwest. Er rät daher dringend dazu alle Fenster und Türen geschlossen zu halten, Gegenstände im Freien zu sichern und Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen zu halten. Der Aufenthalt im Freien soll möglichst vermieden werden.

Autor:

Anna Hatt aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019