Filmprojekt
Der Fall Kalinka kommt ins Kino - Dreharbeiten in Lindau

32 Jahre nach dem Tod der damals 14-jährigen Kalinka ist der Fall nicht vergessen. 27 Jahre hatte der leibliche Vater des Mädchens, der Franzose André Bamberski, versucht, Gerechtigkeit für seine Tochter zu bekommen. Er war sicher, dass der Lindauer Arzt Dieter Krombach sie ermordet hatte.

Weil die deutsche Justiz keine ausreichenden Ermittlungen aufnahm, ließ er Krombach entführen. Stoff für einen Film? Anscheinend, denn im November finden Dreharbeiten zu 'Bamberski - der Fall Kalinka' in Lindau statt. Ein Blick in die Besetzungsliste lässt erahnen, dass die Macher einen hohen Qualitätsanspruch haben. So wird Krombach vom deutschen Charakterdarsteller Daniel Auteuilwird Bamberski darstellen.

Die französische Firma LGM Films trägt den Hauptbatzen der Produktion, die unter anderem in Marokko, Paris, München und auch in Lindau und Friedrichshafen gedreht wird.

Den ganzen Bericht >>Der 'Fall Kalinka' kommt ins Kino<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 22.10.2014 (Seite 19). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen