Festival
Der Club Vaudeville hat für das UD in Lindau wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt

Auf dem Lindauer U&D haben sich Jung und Alt getroffen - und für jeden war etwas dabei. Während die einen schon bei der ersten Band, Maverix aus Mengen, ganz vorne an der Bühne stehen und die Haare zu alternativem Hardrock in alle Richtungen schütteln, knabbern andere noch gemütlich an einem Stockbrot von der Essensmeile.

Zum Beispiel Fiete und Bente Tillmanns. Die beiden sitzen dabei auf den Schultern ihrer Eltern Stephan und Martina. Mit Ohrenstöpseln sei das Festival für die Kinder kein Problem, sagt Martina Tillmanns. 'Hier ist auch genügend Platz, um sich gemütlich hinzusetzen.'

Vorne an der Bühne springen die Festivalbesucher währenddessen im Rhythmus der Band Buster Shuffle. Die Band aus London bringt Reggae, Ska und Rock’n’Roll zusammen und liefert damit einen fröhlich-tanzbaren Sound.

Dass auf dem U&D immer wieder hochkarätige und bekannte Bands spielen, hat mit dem freundschaftlichen Verhältnis des Clubs zu vielen Bands und den guten Kontakten in der Musikszene zu tun, sagt Marc Jehnes vom Club Vaudeville. Im Gegensatz zum Dauerregen im vergangenen Jahr hält diesmal das Wetter.

Mehr über das U&D in Lindau erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 27.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen