Ferien
Beginn der Sommerferien: Kultusminister Spänle ermutigt auch bei schlechten Zeugnissen

Von Lindau bis Bernbeuren und von Oberstaufen bis Memmingen freuen sich Allgäuer Schülerinnen und Schüler auf ihre Sommerferien. Kleiner Haken: Vorher gibt´s noch Zeugnisse. <%IMG id='1007107' title='Schule Symbolbild'%>

Bayerns Kultusminister Ludwig Spänle wünscht auch Lehrern und Eltern eine erholsame Zeit, um neue Kraft zu schöpfen. Bei schlechten Zeugnissen verweist der Minister auf Beratungslehrer, Schulpsychologen und Beratungsexperten. Als kleiner Trost bei möglicherweise ganz schlechten Fällen: Auch der ehemalige Bayernprofi Mehmet Scholl und sogar der bayerische Ex Ministerpräsident Edmund Stoiber sind schon mal sitzengeblieben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen