Wahlkampf
Auftritt des Berliner AfD-Landesvorsitzenden in Niederstaufen ist Anlass für eine Kundgebung gegen Rechts

Die kleine Wiese im Zentrum von Niederstaufen erinnert an ein Mahnmal. Ein halbes Dutzend Holzkreuze mit Plakaten des Deutsch-Juden Max Mannheimer sind aufgestellt, dazwischen liegt ein Haufen Koffer – Anspielung auf die Deportation der Juden.

Es ist ein Protest gegen die Veranstaltung der AfD im Gasthaus Löwen. Dort haben sich Gegner und Anhänger der Partei versammelt.

An dem Banner kommt am Mittwochabend in Niederstaufen niemand vorbei. Zwölf Meter lang steht es an der Hauptverkehrsstraße. 'Ob Pegida oder AfD – stoppt den Rechtsruck in der BRD' steht in großen Lettern darauf geschrieben. Im gegenüberliegenden Saal sind 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung alle Sitzplätze belegt.

Oberst a.D. Georg Pazderski kündigt ein 'schonungsloses Bild' der Lage an. 'Die Welt', sagt der Berliner Landesvorsitzende der AfD mit Blick auf die Krisenherde am Rande Europas, treibt in Richtung Unregierbarkeit.' Es ist der Auftakt für eine zweistündige Rede, in der es vor allem um Zahlen gehen wird.

Was Georg Pazderski für die Politik in Deutschland fordert und was Gegner der AfD dazu sagen, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 03.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen