Stufe "Rot"
Auch Lindau wird Corona-Hotspot: Das gilt ab Sonntag

Auch im Landkreis Lindau gelten ab Sonntag strengere Corona-Regeln. (Symbolbild)
  • Auch im Landkreis Lindau gelten ab Sonntag strengere Corona-Regeln. (Symbolbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Im Landkreis Lindau (Bodensee) haben sich in den vergangenen 7 Tagen mehr als 300 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Samstag bei 311,87. Gleichzeitig sind die Intensivbetten im Bereich der Leitstelle Allgäu zu über 80 Prozent belegt (86,6%). Damit greifen im Landkreis Lindau laut aktueller 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab Sonntag, 7. November 2021 die Maßnahmen für regionale Hotspots und damit die Maßnahmen der Krankenhausampel Stufe "Rot".

Dies bedeutet im Einzelnen

  • Anhebung des Maskenstandards auf FFP2-Masken (aus Stufe gelb)
  • 3G Plus in der Gastronomie und bei körpernahen Dienstleistungen.
  • 2G ausgeweitet auf Veranstaltung, Kultur und Sport.
  • 3G am Arbeitsplatz und bei 10 oder mehr Beschäftigten regelmäßige Tests bei Kontakt mit anderen Personen.

Die Bekanntmachung des Landratsamtes finden Sie hier.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ