Lindau
Angeblicher Mitarbeiter der Stadt Lindau verschafft sich Zutritt in Häuser

Ein Unbekannter Mann hat sich gestern in Lindau als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben und sich so Zutritt in die Kellerräume mehrere Häuser verschafft. Er gab sich fälschlicherweise als Mitarbeiter aus, der die Wasseruhren beziehungsweise den Wasserdruck überprüfen müsse. Nach ca. 10 Minuten verließ er dann wieder die Anwesen. Die Bewohner konnten bislang keine Veränderung in den Kellerräumen erkennen oder einen Diebstahl feststellen.

Bei der Person soll es sich um einen ca 50 jährigen Mann handeln, der etwa 1,75m groß und kräftig sein soll. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass sich ihre Mitarbeiter mit einem Dienstausweis legitimieren können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen