Kreativität
Alls-sell-gmacht-Markt lockt Hunderte von Besuchern nach Hergensweiler

'Mama, guck mal', sagt ein kleiner Junge. Und das sagt er an diesem Nachmittag nicht nur einmal. Beim Alls-sell-gmacht-Markt der Hergensweiler Powerfrauen in der Leiblachhalle gibt’s halt ziemlich viel zu gucken.

Türkränze und ein freundliches 'Griass Di' aus Holz begrüßen die Besucher schon vor der Halle. Dazu gesellen sich tierisch gute Sachen wie Nistkästen, ein 'Spatzen-Reihenhaus' und ein Domizil für Fledermäuse. Wer Keramik liebt, kommt an den Zaunhockern und der 'Zwergen- und Wichtelzucht' nicht vorbei.

Drinnen bleiben viele an den Taschenkreationen von Martina Stauber aus Amtzell oder an der Kinderkleidung hängen, die Britta Erk designt und genäht hat. Andere decken sich mit Honig und Käse ein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 16.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen