Sanierung
Allgäuer Kommunen erhalten Geld für Sanierungen

Der Freistaat Bayern unterstützt die schwäbischen Kommunen heuer mit rund 5 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm. Darunter auch zahlreiche Allgäuer Kommunen. Bad Hindelang erhält beispielsweise rund 90.000 Euro für die Ortskernsanierung des Ortsteils Hinterstein. Wasserburg am Bodensee wird mit rund 60.000 Euro bezuschusst und Füssen bekommt etwa 30.000 Euro für Sanierungen in der Altstadt. Desweiteren werden die von der Bundeswehrreform betroffenen Kommunen finanziell unterstützt: 180.000 Euro erhält Kaufbeuren, nach Kempten gehen 160.000 Euro und 120.000 Euro fließen nach Sonthofen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen