Soziales
72-Stunden-Aktion: Jugendliche im Allgäu widmen sich sozialen Projekten

Die Projekte der Jugendlichen aus dem Oberallgäu, dem Kreis Lindau und Kempten sind breit gefächert. Drei Tage - vom 13. bis 16. Juni - engagiert sich der Nachwuchs der Pfarreien bei der 72-Stunden-Aktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend. In 18 Gruppen haben sich bisher über 330 Jugendliche angemeldet.

'Wir rechnen insgesamt mit rund 25 Gruppen', sagt der im Allgäu zuständige Pfarrer Oliver Ried von der Jugendseelsorge in Kempten. Nicht nur katholische Gruppen aus den Pfarreien können an der Aktion teilnehmen: 'Wenn sich spontan eine Gruppe von der Jugendfeuerwehr entschließt, mitzumachen, ist sie natürlich willkommen', nennt der Geistliche ein Beispiel.

Für ihn und Jugendreferentin Andrea Sontheimer ist die Aktion eine Herzensangelegenheit. 'Sie soll den Jugendlichen den Blick für Gemeinschaft öffnen, das ist für die Entwicklung enorm wichtig', sagt Ried und erntet zustimmendes Kopfnicken von seiner Kollegin. Auch die Eigenständigkeit der Jugendlichen soll gefördert werden.

Den ganzen Bericht zur 72-Stunden-Aktion im Oberallgäu und Kreis Lindau finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 15.04.2013 (Seite 18).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen