34-jährige nach Beziehungstat außer Lebensgefahr

Nach der Beziehungstat in Lindau vom frühen Sonntagmorgen ist das Opfer außer Lebensgefahr. Die 34-Jährige liege nicht mehr auf der Intensivstation, bestätigte die Polizei heute. Die Frau war gestern von ihrem Ex-Freund angeschossen worden. Der Schuss ging durch den Bauch und verletzte die Frau schwer, lebenswichtige Organe wurden aber nicht verletzt. Der 43 Jahre alte Täter erschoss sich anschließend selbst. Die Polizei ermittelt derzeit, woher der Mann die Tatwaffe hatte. Mit weiteren Ergebnissen rechnet die Polizei in den nächsten Tagen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen