Investition
25-Millionen-Therme am Bodensee geplant

Das Vorhaben wird die Bäderlandschaft am Bodensee verändern. Bis in drei Jahren soll am Seeufer in Lindau eine Therme mit mehreren Bädern und der größten Saunalandschaft der Region entstehen.

Die Stadt will zusammen mit Investoren über 25 Millionen Euro ausgeben. Aufmerksam verfolgt wird das Vorhaben in Oberstaufen. Das dortige Aquaria liegt direkt im Einzugsbereich der Lindau-Therme. 'Der Kuchen wird nicht größer, eher werden die einzelnen Stücke kleiner', sagt Geschäftsführerin Heidi Köberle.

Die Lindau-Therme ist direkt am Ufer des Bodensees geplant. . Die Therme soll das Eichwaldbad ersetzen und das gut einen Kilometer entfernte Vital- und Hallenbad 'Limare' mit einem kleinen Wellnessbereich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 20.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen