Inselhalle
25 Millionen Euro Förderung für Inselhalle: Nobelpreisträgertagung soll in Lindau bleiben

Angebote aus Singapur und Abu Dhabi standen im Raum.

Die Nobelpreisträger und ihre jährliche Tagung sind heiß begehrt. Seit 1951 findet die Nobelpreisträgertagung in Lindau am Bodensee statt. Doch weil die Inselhalle ziemlich veraltet ist, wurde in letzter Zeit immer wieder über einen Ortswechsel gesprochen. Um das zu verhindern, hat der Freistaat Bayern ein Förderpaket für die Modernisierung der Veranstaltungshalle geschnürt. Eigentlich wollte es der Bayerische Finanzminister Markus Söder persönlich in Lindau vorbeibringen, doch ein grippaler Infekt hat ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und so hatte Staatssekretär Johannes Hintersberger heute die Ehre.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020