Tiere
200 Berberaffen, 50 Storchenpaare: Der Affenberg in Salem startet in die neue Saison

Ein Affenbaby mit besten Aussichten.
  • Ein Affenbaby mit besten Aussichten.
  • Foto: Fotos Affenberg
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Affenberg Salem leben in einem 20 Hektar großen Waldgehege rund 200 Berberaffen fast wie in freier Wildbahn. Am 14. März startet der Affenberg Salem in der Nähe des Bodensees in eine neue Saison.

Wie die Affenberg Salem Mendlishausen GmbH mitteilt, haben die Berberaffen mit ihren sieben Affenbabies den Winter gut überstanden. „Unsere Affen sind dank ihres dichten Winterfells und ihres kompakten Körperbaus auch für kältere Temperaturen bestens gerüstet", sagt Biologe und Affenexperte Dr. Roland Hilgartner. Wird es doch mal kalt, schützen sich die Affen durch den sogenannten Kältesitz: "Sie machen sich zur Kugel und ziehen Hände und Füße eng an ihren Körper. Und was immer hilft, ist Kuscheln!“

„Uns ist es wichtig, gelebten Artenschutz mit Information und Erlebnis in Einklang zu bringen“, erläutert Hilgartner das Konzept seiner Einrichtung. Man habe hier die Möglichkeit, die artgerechte Haltung der stark gefährdeten Berberaffen mit einem nahbaren Erlebniskonzept zu verbinden.

Neben den Affen leben auch Störche und Damwild auf dem Affenberg. Die ersten Störche füllen die Horste auf den Dächern der Gutsanlage bereits wieder. Insgesamt knapp 50 Storchen-Brutpaare nisten auf dem Affenberg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen