Lindau - Allgäu

Beiträge zur Rubrik Allgäu

Roland Stohr (links) verdient seit 1982 seinen Lebensunterhalt als Bodenseefischer.
5 Bilder

Video
Zu wenige Nährstoffe im Bodensee: Berufsfischer kämpfen ums Überleben

Die Zeiten für die Bodensee-Berufsfischer sind äußerst schwierig. Seit Jahren gehen die Fänge deutlich zurück. Jetzt aber ist die Situation richtig dramatisch geworden. Der Grund: Der Brotfisch der Fischer, das Bodenseefelchen, findet nahezu keine Nahrung mehr und die Fische werden immer magerer. Gerade einmal 15,2 Tonnen Felchen konnten die Bayerischen Bodenseefischer im Jahr 2018 fangen. Im Vergleich: Im Jahresmittel zwischen 2000 und 2010 lag der jährliche Ertrag noch bei 67...

  • Lindau
  • 05.04.19
  • 3.164× gelesen
  •  1
  •  1
Auf der Strecke zwischen Aichstetten und Hergatz erneuert die Bahn ab 11. April etwa sieben Kilometer Gleise und drei Bahnübergänge. Das Bild zeigt den Bahnhof in Hergatz.

Deutsche Bahn
Schienenersatzverkehr: Einschränkungen bei den Strecken Memmingen - Ulm und Memmingen - Lindau

Von Seiten der Deutschen Bahn stehen in den nächsten Wochen wieder einige Baustellen auf den Strecken rund um Memmingen an. Geänderte Abfahrtszeiten und Schienenersatzverkehr sind die Folgen für Bahnreisende.  In der ersten Aprilwoche fahren auf der Strecke der Illertalbahn zwischen Memmingen und Kellmünz keine Züge. Bauarbeiter erneuern zwei Weichen im Bahnhof Heimertingen. Pendler nach Ulm müssen vom 1. bis zum 5. April auf Busse umsteigen und sich auf längere Fahrtzeiten einstellen. Die...

  • Hergatz
  • 29.03.19
  • 1.452× gelesen
  •  1
Eine Frau soll im September 2016 ihre neunjährige Tochter in Lindau getötet haben. Nach einem Freispruch vor dem Landgericht Kempten muss der Fall nun nach einem BGH-Urteil erneut verhandelt werden.

Prozess
Tochter (9) in Lindau getötet: Bundesgerichtshof hebt Freispruch gegen Mutter auf

Ein neunjähriges Mädchen wurde im September 2016 tot in einer Lindauer Wohnung gefunden, die Mutter des Kindes war lebensgefährlich verletzt ebenfalls dort. Die Mutter soll das Kind getötet und anschließend versucht haben, Suizid zu begehen. Vor dem Kemptener Landesgericht wurde die damals 47-jährige Frau im März 2018 freigesprochen, die Richter sahen die Frau damals als nicht schuldfähig an. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe soll dieses Urteil nach Informationen des Bayerischen Rundfunks nun...

  • Lindau
  • 19.02.19
  • 3.994× gelesen
Mehrere Pakete mit Rauschgift waren im Koffer eines Mannes versteckt.

Prozess
Sieben Kilo Drogen über die Grenze bei Lindau geschmuggelt: Sechs Jahre Haft

6,8 Kilogramm Haschisch und knapp 100 Gramm Kokain hat ein Marokkaner in einem Fernreisebus nach Deutschland gebracht. So sah es zumindest ein Richter am Kemptener Landgericht und verurteilte den 29-Jährigen wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln zu einer Haftstrafe von sechs Jahren. Der Verteidiger des Angeklagten will in Revision gehen, er hatte einen Freispruch gefordert. Nach Angaben von Zoll und Bundespolizei kommt es häufig vor, dass Reisebusse für Straftaten missbraucht...

  • Lindau
  • 06.02.19
  • 1.445× gelesen
Symbolbild

Fusion
Bankenehe im Landkreis Lindau geplant

Im Landkreis Lindau kündigt sich eine Bankenehe an. Die Volksbank Lindenberg und die Bayerische Bodenseebank in Lindau führen „ergebnisoffene Sondierungsgespräche“ über einen Zusammenschluss. Angestrebt wird eine Fusion im nächsten Jahr. Das haben die beiden genossenschaftlichen Institute am Mittwochabend bekannt gegeben. „Ziel ist es, aus den beiden stabilen und gesunden Banken einen noch stärkeren Partner für die privaten und gewerblichen Kunden in der Region Bodensee/Westallgäu zu...

  • Lindau
  • 01.02.19
  • 288× gelesen
IHK-Neujahrsempfang in Lindau
26 Bilder

Bildergalerie
IHK-Neujahrsempfang in Lindau

Mit dem Neujahrsempfang zum Jahresbeginn bietet die Regionalversammlung Lindau-Bodensee Repräsentanten aus Wirtschaft, Verwaltung und anderen gesellschaftlichen Gruppen jährlich eine Austausch-Plattform. Am Donnerstagabend, 17.01., fand der diesjährige Neujahrsempfang in Lindau statt. Hier gibt es die Bilder von der Veranstaltung.

  • Lindau
  • 18.01.19
  • 334× gelesen
Das Landesgericht Feldkirch verurteilt einen 55-Jährigen, der 14 Banken und Postfilialen überfallen hat, darunter drei im Allgäu.

Urteil
Raubüberfälle in Österreich und dem Westallgäu: Zwölf Jahre Haft für "Postkartenräuber"

Neun Jahre lang hat er die Behörden genarrt. Einige Opfer der 14 Raubüberfälle leiden bis heute unter den Folgen seiner Taten. Dafür hat der 55-Jährige gestern die Quittung erhalten: Das Landesgericht in Feldkirch hat den sogenannten Postkartenräuber zu zwölf Jahren Haft verurteilt. „An dem Schuldspruch hat kein Weg vorbeigeführt“, sagte Sabrina Tagwercher, Vorsitzende Richterin des Schöffengerichts. Wiederholt hatte der Täter per Postkarte angekündigt, wieder zuzuschlagen. Zu Ende ist die...

  • Lindau
  • 19.12.18
  • 899× gelesen
Archivbild. Am Rand von Hergensweiler soll zwischen Bundesstraße und Sportplatz (roter Kreis) das Demenzdorf für 128 Menschen entstehen.

Hergensweiler Heimelig
Pläne für das Lindauer Demenzdorf stoßen auf Kritik

Es ist ein Pilotprojekt in Bayern, das geplante Demenzdorf „Hergensweiler Heimelig“ im Westallgäu. Die Lindauer Diakonie will auf einer 30.000 Quadratmeter großen Fläche 16 Wohngruppen für 128 Männer und Frauen mit Demenz einrichten. Das Besondere: Das Gelände soll durch Pflanzen und Hecken zugewachsen sein, sodass sich die Bewohner frei bewegen, aber das Gelände nicht verlassen können. Die Bedingungen in dem holländischen Vorbild "De Hogeweyk" seien nicht mit der finanziellen und...

  • Lindau
  • 18.12.18
  • 865× gelesen
  •  1
Anke Franke von der evangelischen Diakonie Lindau setzt sich schon seit mehreren Jahren für die Realisierung eines Pilotprojektes ein. In "Hergensweiler Heimelig" sollen Demenzkranke freier leben können.
4 Bilder

"Hergensweiler Heimelig"
Mit Demenz in Würde altern: Lindauer Diakonie plant Demenzdorf

Das Kurzzeitgedächtnis leidet, im weiteren Verlauf dann auch das Langzeitgedächtnis. Man kann sich an bestimmte Ereignisse nicht mehr erinnern und Worte fallen einem nicht mehr so leicht ein wie früher. Personen, die an Demenz erkrankt sind, merken, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Weil ihre Angehörigen oft selbst mit der Situation überfordert sind, kommen viele Demenzkranke später in ein Pflegeheim. Doch nicht alle Heime haben die Möglichkeit, jeden Patienten individuell zu betreuen und...

  • Lindau
  • 14.12.18
  • 1.788× gelesen

Anklage
Vermögensberater aus Lindau hat über eine Million Euro verzockt

Sie haben ihm vertraut, waren enge Freunde, Bekannte oder langjährige Kunden. Er sollte ihr Geld anlegen, damit es sich vermehrt – doch dann war es plötzlich weg. Insgesamt soll ein Vermögensberater aus dem Kreis Lindau zwischen 2012 und 2015 mehr als eine Million Euro verspekuliert haben. Am Dienstag musste sich der 45-Jährige wegen Betrugs und Untreue vor dem Landgericht Kempten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, das Geld der Betroffenen zum Teil ohne deren Zustimmung auf...

  • Lindau
  • 05.12.18
  • 1.295× gelesen
Der Chinesische Blauglockenbaum (Paulownia tomentosa) hat den Wald in der Umgebung von Lindau erreicht. Der für den dortigen Staatswald zuständige Förster Jörg Tarne hat junge Bäume gefunden, die wahrscheinlich aus Naturverjüngung entstanden sind. Eine Quelle könnten Energieholzplantagen in der Nähe sein.

Natur
Im Wald nahe Lindau wachsen chinesische Bäume: Immer mehr exotische Pflanzen und Tiere in der Region

Förster Jörg Tarne staunte nicht schlecht, als er im Staatswald nahe Lindau einen waschechten Exoten entdeckte: den chinesischen Blauglockenbaum. „Ich musste zweimal hinschauen, eigentlich kommen die Bäume in Zentralchina vor“, sagt Tarne. Die Exemplare bei Lindau sind zwar erst etwa fünf Jahre alt, aber schon bis zu sechs Meter hoch und stehen zwischen einer Gruppe junger Fichten und Buchen. In der Nähe wächst ein Energiewald mit dieser Baumart. Das Holz solcher Plantagen wird in der Regel...

  • Lindau
  • 23.11.18
  • 1.338× gelesen
Erzeuger und Sammelstellen werden ihr Obst nicht mehr los.

Überschuss
Apfel-Rekordernte im Westallgäu führt zu Annahmestopp bei Mostereien

Die Apfel-Ernte ist in vollem Gange. Die Freude über die reichen Erträge in diesem Jahr ist den Erzeugern allerdings längst vergangen. Das Rekordjahr hat Folgen: Sammelstellen haben tagelang einen Annahmestopp verhängen müssen, weil sie und die dahinter stehenden Saftproduzenten die großen Mengen nicht mehr verarbeiten können. Wer seine Äpfel in eine Mosterei bringen will, muss viel Geduld haben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindau
  • 27.09.18
  • 916× gelesen
Die Obstbauern haben bislang etwa die Hälfte der Früchte geerntet und erwarten heuer eine Rekordernte.

Landwirtschaft
Obstbauern am Bodensee erwarten Rekordernte

„Wir sind nahe an der Rekordernte“, sagt Martin Nüberlin. Laut dem Sprecher der Obstbauern am bayerischen Bodensee ist gut die Hälfte des Kernobstes gepflückt. Er vermutet dass Bauern heuer im Schnitt 40 Tonnen ernten. Im Vorjahr waren es 10. Die Anzahl der Früchte ist hoch. Sollte es nicht zum Rekord reichen, liege das am Gewicht. „Weil der Sommer heiß war, fehlt den Äpfeln das Wasser.“ Dass die Bäume heuer so viele Früchte tragen, bezeichnet Nüberlin als überraschend. „Einige hat es am 30....

  • Lindau
  • 19.09.18
  • 3.842× gelesen

Sonnenenergie
Hausbesitzer können ihre Dächer im Landkreis Lindau auf Eignung für Solarpanele überprüfen

Wer ein Haus im Landkreis Lindau hat und überlegt, dort mit Hilfe von Solarenergie Strom zu erzeugen, kann jetzt vorab überprüfen, ob und wie gut das Dach für die Nutzung von Solarpanelen geeignet ist und welche Kosten damit verbunden sein könnten. Insgsesamt könnte der Landkreis Lindau das 1,3-fache des derzeit benötigten Stroms durch erneuerbare Energien erzeugen. Dazu müssten allerdings mehr Hausbesitzer ihre Dächer nutzen. Das Solarpotentialkataster, mit dem sich die Bürger jetzt vorab...

  • Lindau
  • 06.09.18
  • 103× gelesen
Besonders viele Äpfel hängen dieses Jahr an den Bäumen. Wegen der Hitze sind sie aber deutlich kleiner. Obstbauer Klaus Strodel aus Weißensberg (Landkreis Lindau) ist mit der Ernte trotzdem zufrieden. „Die Äpfel haben eine ideales Zucker-Säure-Verhältnis und sind sehr aromatisch.“ Bis Mitte Oktober wird geerntet.

Obsternte
Obstbauern am Bodensee: "Die Ernte ist gut"

Die Apfelernte in der Bodenseeregion hat begonnen. Die Obstbauern und ihre Erntehelfer ziehen in diesen Tagen durch die Baumreihen der Plantagen und pflücken die reifsten Früchte. Aufgrund der Hitze startete die Ernte dieses Jahr etwa zehn bis 14 Tage früher, sagt Martin Nüberlin, Sprecher der Obstbauern am bayerischen Bodensee. Bisher habe die Ernte immer um den 8. September herum begonnen. Zuerst hatten die Obstbauern gedacht, aufgrund des Sommers werde es eine absolute Rekordernte. Das...

  • Lindau
  • 27.08.18
  • 1.458× gelesen
Am Freitag hat eine Frau in Lindau ihre Großmutter mit einem Messer erstochen und ihre Mutter lebensgefährlich verletzt.

Gericht
Tödliches Familiendrama in Lindau: Frau (27) gesteht Mord an eigener Großmutter

Wie die Schwäbische Zeitung berichtet, hat die junge Frau, die vergangenen Freitag ihre Großmutter mit einem Messer getötet und ihre Mutter lebensgefährlich verletzt hat, ihre Tat nun vor Gericht gestanden. Welches Motiv die Frau hatte, ist noch unklar. Vor Gericht wird der Frau Totschlag, versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Zwischenzeitlich wurde die 27-Jährige in eine psychiatrischen Klinik eingewiesen. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat außerdem ein...

  • Lindau
  • 22.08.18
  • 2.590× gelesen
Die Inselhalle hat mit der Erweiterung und Modernisierung auch eine neue Fassade erhalten. Das Tagungszentrum befindet sich direkt am kleinen See. Daneben hat die Stadt ein Parkhaus für 398 Autos errichten lassen.

Baustellen
Nach langem Stillstand fließen in wenigen Jahren 250 Millionen Euro in Lindauer Großprojekte

„Stadt der Baustellen“ haben Kommunalpolitiker aus dem Umland Lindau lange genannt. Gemeint war das in übertragenem Sinn. Projekte wurden auf die lange Bank geschoben, blieben unerledigt liegen. Heute registriert Oberbürgermeister Gerhard Ecker (SPD) neidische Blicke aus der Nachbarschaft. Grund ist die dynamische Entwicklung der 25.000-Einwohner-Stadt. Mehr als 250 Millionen Euro fließen über einen Zeitraum von wenigen Jahren in Projekte, die mit der Stadt zu tun haben. Ein großes wird am...

  • Lindau
  • 04.08.18
  • 303× gelesen
Mehrere Kommunen im Landkreis wollen Elektro-Transporter im Alltag ausprobieren, der ursprünglich für die Post entwickelt wurde. So sieht ein Streetscooter für kommunale Betriebe mit kippbarer Ladefläche aus. Die Elektro-Laster gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Elektromobilität
Mehrere Kommunen im Westallgäu wollen Elektro-Transporter im Alltag ausprobieren

Mitarbeiter von Bauhöfen und Straßenmeisterei könnten künftig auf den Straßen im Westallgäu fast ohne Fahrgeräusche unterwegs sein: mit Elektroautos. Grünenbach, Röthenbach, Lindau, Lindenberg und die Straßenmeisterei wollen das zumindest für wenige Tage ausprobieren. Bei einem Treffen mit Steffen Riedel, Klimaschutzbeauftragter des Landkreises, haben sich die Stadt- und Gemeindevertreter einen sogenannten Streetscooter zeigen lassen, den sie nun auch kostenlos im Alltag testen können. Mit...

  • Lindau
  • 21.07.18
  • 705× gelesen
Gericht (Symbolbild)

Kriminalität
Mordfall in Lindau: Täter (37) nun in Kempten vor Gericht

Seit Dienstag muss sich ein 37-jähriger Mann vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts wegen Mordes verantworten. Einem zehn Jahre jüngeren mutmaßlichen Komplizen wirft die Staatsanwaltschaft versuchten schweren Bandendiebstahl vor. Beide Männer gehören zu einer ungarischen Minderheit in Rumänien. Zusammen mit Landsleuten hätten sie sich zum Betteln in Deutschland aufgehalten, heißt es in der Anklageschrift. In der Nacht zum 9. März 2017 soll der Hauptangeklagte mit einem...

  • Lindau
  • 17.07.18
  • 1.141× gelesen
Prozessauftakt im Lindauer Mordfall

Verbrechen
Prozessbeginn am Dienstag: 37-Jähriger soll Rentner in Lindau ermordet haben

Es geht um Mord, Brandstiftung und Diebstahl – am Dienstag beginnt im Landgericht Kempten die mehrtägige Verhandlung gegen den 37-jährigen Hauptverdächtigen, der im März 2017 einen Rentner in Lindau erwürgt und anschließend dessen Haus angezündet haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er Mitglied einer rumänischen Bettlergruppe ist. Auf der Anklagebank sitzt außerdem ein 27-jähriger Mann, der das Fluchtauto gefahren haben soll. Wie sich die Tat im Frühjahr 2017 im...

  • Lindau
  • 15.07.18
  • 1.399× gelesen
Einsatzzentrale bei der Polizeidirektion in Kempten.

Notfälle
Bei Starkregen in Lindau ist der Digitalfunk für Polizei und Feuerwehr gestört

Mit dem neuen Digitalfunk für Behörden und Sicherheitsorganisationen wie Polizei und Feuerwehr gibt es offenbar Probleme. Bereits mehrmals sei bei Unwettern mit starkem Regen und/oder Hagel die Funkverbindung ausgefallen, berichtet der Lindauer Feuerwehrkommandant Max Witzigmann. „Nach vier durch uns dokumentierten Netzausfällen binnen fünf Wochen ist es nun endlich an der Zeit zu handeln“, sagt er. So habe er bei einem Unwettereinsatz keinen Kontakt zur Integrierten Leitstelle mehr gehabt:...

  • Lindau
  • 11.07.18
  • 1.557× gelesen
Medizin (Symbolbild)

Medizin
Im Allgäu gibt es keinen Arzt mehr, der Schwangerschaftsabbrüche nach der Beratungsregel macht

Eine Schwangerschaft ist nicht immer eine gute Nachricht. Oft fühlen sich Frauen überfordert, können vom Erzeuger keine Hilfe erwarten oder haben finanzielle Schwierigkeiten. Solche Gründe sind es, die Patientinnen angeben, wenn sie bei Dr. Benedikt-Johannes Hostenkamp einen Schwangerschaftsabbruch machen lassen. Er war bis vor kurzem der einzige Arzt im Allgäu, der Abtreibungen nach der Beratungsregel machte. Vor einigen Jahren gab er seine Praxis in Lindau jedoch auf und praktiziert in...

  • Lindau
  • 08.07.18
  • 8.013× gelesen

Beiträge zu Allgäu aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019