Erfolg
Mountainbikerin Sofia Wiedenroth aus Niederstaufen peilt ihren nächsten Deutschen Meistertitel an

Im Weltcup läuft es in dieser Saison noch nicht wirklich rund für Sofia Wiedenroth vom TSV Niederstaufen/AMG Rotwild Racing Team. Dennoch ist sie die Favoritin bei der Deutschen Meisterschaft in der U23-Klasse, die am Wochenende in Saalhausen im Sauerland stattfindet.

'Ich hoffe, ich bin parat. Das Ziel ist der Titel', sagt die 20-Jährige. Größte Konkurrentin der mehrfachen Deutschen Meisterin und Vize-Weltmeisterin von 2012 ist die ein Jahr ältere Lena Putz. Die Niederbayerin schlägt sich allerdings mit einer Knieverletzung herum.

Sofia Wiedenroth konnte zuletzt mit einem zweiten Platz beim Ostschweiz-Cup Selbstvertrauen tanken. Nach den Misserfolgen bei den letzten beiden Weltcup-Rennen (Kettenklemmer und krankheitsbedingtes Aus) war dieser Podestplatz Balsam für die Seele der Westallgäuerin.

vom 18. Juni 2015.

Mehr über Sofia Wiedenroth lesen Sie in Der Westallgäuer vom 18.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018