Entscheidung
Lindau hat gewählt: Dr. Gerhard Ecker (60, SPD) bleibt Oberbürgermeister

13Bilder

Letztlich war es ein deutlicher Sieg für den Amtsinhaber. Mit 55,1 Prozent der Stimmen hat Gerhard Ecker die OB-Wahl in Lindau gewonnen. Der 60-Jährige hat 16 der 17 Stimmbezirke für sich entscheiden können. Somit bleibt der von SPD und Freie Wähler nominierte Augsburger für weitere sechs Jahre im Amt.

Oliver Eschbaumer, der Kandidat von FDP und Lindau Initiative, kam auf 29,3 Prozent. Der 54-Jähriger wird der lokalen Politik als Stadtrat erhalten bleiben. Der dritte Kandidat, Daniel Obermayr von der Bunten Liste, bekam 15,6 Prozent der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung am Bodensee lag bei 49,2 Prozent – deutlich weniger als vor sechs Jahren. Wahlberechtigt waren rund 19.900 Lindauer.

Mehr über die Entscheidung der Lindauer OB-Wahl finden Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 22.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018