Verletzter
Schwerer Verkehrsunfall nach dem Erdbeerbowle Fest in Weißensberg

Nach Ende des Erdbeerbowle Festes in Weißensberg, Hinter der Säge, überquerten zwei Gäste zu Fuß die Staatsstraße (ehemalige B18), dort erfasste einen der Fußgänger ein vorbeifahrendes Auto und verletzte den Mann schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich.

Wie es trotz der Verkehrssicherungsmaßnahmen um das Festgelände zu dem Unfall kam, wird noch ermittelt. Möglicherweise war einerseits der Fußgänger angetrunken, andererseits war die Geschwindigkeit des Pkw zu hoch und der Fahrer trug nicht, wie erforderlich, eine Sehhilfe beim Fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018