Unfall
Rollstuhlfahrerin in Lindau bei Zusammenstoß mit Fahrrad verletzt

Am Pfingstsonntag gegen 14.30 Uhr fuhr eine Radfahrerin die Dammsteggasse in Richtung Zeppelinstraße. An einem Stand des Kunsthandwerkermarktes stand eine Rollstuhlfahrerin und besah sich die Waren. Die Radfahrerin stieß gegen den Rollstuhl und beide stürzten.

Die gehbehinderte Frau zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu, während die Radfahrerin unverletzt aufstand und lauthals zu schimpfen begann. Sogar als die Polizei am Unfallort eingetroffen war, beleidigte sie die Verletzte noch.

Den Grund für dieses unmögliche Verhalten zeigte dann ein Alkotest, der einen Wert über 1,6 Promille ergab. Die Frau wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahrlässiger Körperverletzung und Beleidigung angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018