Zeugenaufruf
Aus der Lüftung abgeseilt: Einbruch und versuchter Diebstahl in Lindauer Elektrofachhandel

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein Einbruchsalarm hat in Lindau wohl einen Diebstahl verhindert. Unbekannte sind laut Informationen der Polizei am Nachmittag des zweiten Weihnachtsfeiertags in einen Elektrofachhandel eingebrochen
und haben zwei Vitrinen, in denen Mobiltelefone ausgestellt waren aufgebrochen. 

Der oder die Täter müssen laut Polizei über das Lüftungssystem in den Verkaufsraum gelangt und sich dann aus einer Höhe von rund 4,5 Metern von der Decke abgeseilt haben. Im Verkaufsraum wurde dann der Alarm ausgelöst, der das geschäftseigene Sicherheitsteam verständigt hat. So unterbrochen flüchteten der oder die Täter. 

Die Polizei bittet etwaige Spaziergänger oder Passanten um Hinweise. Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag am oder auf dem Parkdeck oder aber rund um den Lindau-Park verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, soll sich unter der Rufnummer 08382 910-0 oder unter der E-Mail-Adresse pp-sws.lindau.kps@polizei.bayern.de melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019