Bildergalerie
Größter Funken: Lustenau bricht Weltrekord - Feuerwehr muss kleine Brände löschen

Funken in Lustenau
15Bilder
  • Funken in Lustenau
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Es ist offiziell: Die Gemeinde Lustenau hat den Weltrekord geknackt. Die exakte Vermessung des Vorarlberger Funkens ergab eine Höhe von 60,646 Metern. Damit ist der Funkenturm der Funkenzunft "Hofstadler" nochmals höher als die ursprünglich geplanten 58,6 Meter. Der bisherige Rekord des größten Funkenfeuers (World Tallest Bonfire) lag bislang bei 47 Metern und wurde im norwegischen Alesund aufgestellt.

Feuerwehr im Einsatz

Nicht ganz planmäßig verlief dann das Abbrennen des Lustenauer Funkens gegen 20 Uhr. Nach dem Entzünden hatte der Wind plötzlich gedreht. Die Folge: Ein Asche- und Funkenregen ging auf die anwesenden Zuschauer nieder - der Funkenplatz musste kurzzeitig geräumt werden. Zeitgleich gerieten einige Sträucher und Büsche in Brand. Mehrere Fahrzeuge, Zelte und Schirme wurden beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf nahestehende Gebäude konnte die Feuerwehr glücklicherweise verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019